Am 7. Januar hatten die PIRATEN Oberhavel ihre leicht verspätete Hauptversammlung in einer rustikalen Lokation namens „Kaffeetante“ in Oranienburg.

Dass es nunmehr doch winterlich geworden ist, tat der Stimmung, die alles andere als frostig war, keinen Abbruch.

Es war ein Vorstand zu wählen und nach knapp drei Jahren Abstinenz auch einige Anträge abzuarbeiten.

Die konstruktive Atmosphäre ließ sogar die Erweiterung des Vorstandes zu, welches zur Hoffnung Anlass gibt, dass 2017 neue Impulse gesetzt werden können. Die Rechnungsprüfung verlief ohne Beanstandung und die geordneten Finanzen lassen etwas Spielraum für die politische Arbeit.

Der Antrag zur Schaffung einer E-Learning Plattform für Lernende und Lehrende und zur Verbesserung der technischen Ausstattung von Schulen war ein Selbstläufer.

Die Aktualisierung des Kapitels „Flüchtlinge menschenwürdig behandeln“ versus „Geflüchtete unterstützen“ war naturgemäß kompliziert und bedurfte mehrerer langer Unterbrechungen der Versammlung zur Verbesserung und Beschlussfassung. Hier bietet sich an, solch komplizierte Themen im Vorfeld zu besprechen und vorab eine mehrheitsfähige Lösung zu suchen.

Ferner setzt sich die Hauptversammlung des KV OHV nun auch für die „Offenlegung aller Bezüge von Aufsichtsratsmitgliedern bzw. Mitglieder der Geschäftsleitung kreiseigener Betriebe und Gesellschaften bzw. Körperschaften ein“.

Darüber hinaus gab sich der Kreisverband den Namenszusatz „liberal. sozial. digital.“, um die öffentliche Wahrnehmung zu stärken und setzt sich für die Gründung eines Regionalverbandes „Nordbrandenburg“ bestehend auch den Gliederungen Prignitz-Ruppin, Barnim-Uckermark und Oberhavel ein.

Zum Antrag, den Kandidaten von Bündnis90/Die Grünen für die im September anstehende Bürgermeisterwahl zu unterstützen gab es ein einstimmiges Votum. Zur Vorstellung war der Kandidat Heiner Klemp anwesend und stand der Vielzahl an Fragen mit Antworten zur Verfügung.

Alles in allem eine sehr angenehme Veranstaltung, die durch das Präsidium problemlos geleitet wurde.


Vlnr: Stefan Schulz-Günther (2.V.), Markus Hoffmann (Beisitzer), Thomas Ney (1.V.), David Salz (Schatzmeister), Axel Heidkamp (Beisitzer)


https://wiki.piratenbrandenburg.de/Kreisverband_OHV/Treffen/2017-01-07

1 Kommentar zu “Konstruktive Hauptversammlung bei der Kaffeetante

  1. Pingback: Bericht von der Hauptversammlung 17.1 – Piratenpartei KV Oberhavel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.